Für Tangueras und Tangueros, die mehr wollen, als Schritte tanzen.
*ab Mittelstufe*

4 Themen-Workshops, jeweils Dienstags:
2./9./16. & 23. Juli 2019, 20 - 21.30 Uhr
Im Spiegelsälchen, Vereinsweg 7, Charlottenburg

mit Andreas
Anmeldeformular am Ende dieser Seite
* maximal 3 Paare
* 1,5 Stunden Workshop, danach 30 Minuten zum üben
* Buchung einzelner Workshops möglich
* € 15,- pro Workshop und Person
* verbindliche Anmeldung erforderlich
, möglichst paarweise
Unterrichtsaufbau:
Nach einer kurzen Eintanzphase werden die Elemente des Workshopthemas einzeln einstudiert und geübt. Dabei werden von allen TeilnehmerInnen die Bewegungen beider Rollen einstudiert.
Danach werden die erarbeiteten Elemente und Techniken im Paar getanzt, wobei Zeit gegeben wird, beide Rollen zu üben.
Der Rollentausch ist zwanglos und nicht Pflicht.
Dienstag, 2. Juli 2019, 20 - 21.30 Uhr
Thema: Caminar
Natürliches und elegantes Gehen als Grundlage für alle weiteren Elemente des Tango.
Bestimmt aber kraftlos führen leicht und unverkrampft folgen.
Sichere Fußarbeit und das Timing beim Führen und Folgen.
Dienstag, 9. Juli 2019, 20 - 21.30 Uhr
Thema: Ochomanía
Ochos sicher und deutlich führen, sicher und mit Leichtigkeit ausführen.
Die Körpergegenbewegung erlauben und genießen.
Variationen und Alterationen
Dienstag, 16. Juli 2019, 20 - 21.30 Uhr
Thema: Ritmomanía
Spielerische Rhythmusvariationen.
Der Wechsel von langsamen und schnellen Schritten an ungewöhnlichen Stellen.
Dienstag, 23. Juli 2019, 20 - 21.30 Uhr
Thema: Giro & Co
Von einfachen Drehungen bis komplizierten Giros: die Technik ist die selbe.
Übungen zur Körpergegenbewegung, zum sicherem Stand bei Drehungen und ruhigen Fluss der Bewegungen.

Ort:
Spiegelsälchen bei
Andreas Lehrke
Vereinsweg 7
14059 Berlin - Charlottenburg
(U2 Sophie-Charlotte-Platz)